Nachhaltigkeits-Roadmap

Als weltweit führendes Unternehmen haben wir uns dazu verpflichtet, die Nachhaltigkeit in unserer Industrie entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu fördern.

Unser Nachhaltigkeitsrahmen basiert auf Umweltauswirkungen, sozialen Fragen und Governance-Praktiken entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette. Er wird verwendet, um Risikobereiche zu identifizieren und um Schwerpunkte auszumachen, auf die wir unsere Aufmerksamkeit richten. Diese Schwerpunkte haben wir in vier Nachhaltigkeitsthemen zusammengefasst:

  • Nachhaltiges Wachstum
  • Konformität
  • Unsere Werte leben
  • Wertschöpfungskette

Nachhaltiges Wachstum

Wir sind leistungsorientiert. Es ist Teil unseres Seins. Es treibt unser Wachstum an. Wachstum muss jedoch nachhaltig sein - wir verpflichten uns zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen für unser Geschäft (sei es bei Produkten und Dienstleistungen, die wir beschaffen oder an unseren Betriebsstätten) und wollen mit unseren Produkten auch Lösungen für die nachhaltige Agenda unserer Kunden liefern. Unser Wachstumsmodell basiert auf der Verantwortung für Kapital und natürliche Ressourcen.

Innerhalb unserer Geschäftstätigkeit konzentrieren wir uns auf Nachhaltigkeit im Bereich von (1) Energie und Emissionen, (2) Wasser und (3) Abfall. Wir haben uns Nachhaltigkeitsziele für die Emissionen von Treibhausgasen, Schwefeldioxid, Stickoxiden und Feinstaub gesetzt, auf Intensitätsbasis gegenüber der Basis von 2014. Seit 2011 entfallen rund 45% aller genehmigten Investitionen auf Projekte, die einen gewissen Einfluss auf unsere Umwelthandlungen haben. In Zukunft planen wir, über einen Zeitraum von fünf Jahren rund 190 Millionen US-Dollar in Emissionsminderungsprojekte an unseren US-amerikanischen Standorten zu investieren. Ähnliche Projekte werden auch an anderen Standorten wie in China, Italien und Südkorea durchgeführt.

Wir haben uns auch ein Ziel für die Energierückgewinnungsrate gesetzt - d.h. für den Anteil des Energieeinsatzes, der in andere nutzbare Energieformen wie Industrieruß, Strom, Hochdruckdampf und Warmwasser für Fernwärme umgewandelt wird.

Wir verpflichten uns auch, nachhaltiges Wachstum entlang der Wertschöpfungskette durch den Einsatz unserer Technologie und Innovation zu fördern, um Produkte zu entwickeln und einzuführen, die speziell darauf ausgerichtet sind, die Leistung und den Lebenszyklus der Produkte unserer Kunden zu verbessern. In der Reifenanwendung tragen unsere Produkte zur Verbesserung der Reifenleistung bei, was den Kraftstoffverbrauch mindert und die Lebensdauer der Reifen verlängert. Im Batteriebereich liefern wir Produkte für ultrareine, hochleitfähige Materialien, die ihre Anwendung in Lithium-Ionen-Batterien finden und tragen so zur Elektrifizierung von Kraftfahrzeugen bei.

Konformität

Konformität gibt Sicherheit. Sie ist mehrdimensional und facettenreich. Wir halten uns an die Gesetze und Vorschriften, die unsere Geschäftstätigkeit regeln, einschließlich der Grenzen, die in den geltenden Genehmigungen und Lizenzen festgelegt sind. Im Rahmen des Geschäftstätigkeit haben wir uns unter Berücksichtigung der kulturellen Unterschiede für Best Practices entschieden, die über die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hinausgehen können, und diese in unserem Verhaltenskodex festgehalten. Im Mittelpunkt unseres Verhaltenskodex steht die Überzeugung, dass Vertrauen - der Grundpfeiler unserer Beziehungen zu unseren Investoren, Kreditgebern, Geschäftspartnern, Aufsichtsbehörden und anderen - durch Transparenz gefördert wird.

Die Einhaltung unseres Verhaltenskodexes ist für alle Orion-Mitarbeiter weltweit und alle damit verbundenen Personen, die Dienstleistungen für oder im Namen von Orion erbringen, verbindlich. Um sicherzustellen, dass Rechtskonformität wie beabsichtigt praktiziert wird, führen wir Pflichtschulungen durch und überprüfen die Einhaltung regelmäßig durch lokale Compliance-Beauftragte. Unser General Counsel ist auch der Chief Compliance Officer. Die Rechtskonformität wird vom Nominierungs-, Nachhaltigkeits- und Governance-Ausschuss des Aufsichtsrats überprüft.

Unsere Werte leben

Orion ist ein Carbon Black Spezialist. Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich einfach für Carbon Black begeistern. Wir verpflichten uns auch zu den folgenden Werten:

  • Sicherheit und Nachhaltigkeit
  • Integrität
  • Kundenorientierung
  • Verantwortlichkeit (wir erledigen Dinge)
  • Innovation
  • Wertschätzung von Menschen (Vertrauen, Respekt und Entwicklung)

Diese Werte sind das Ergebnis unseres eigenen internen Selbstfindungsprozesses. Es sind die Werte, die unsere Mitarbeiter als Kernstück dessen identifiziert haben, was wir sind und was wir werden wollen.

Wir sind uns bewusst, dass unser Erfolg auf der Rekrutierung und Entwicklung einer vielfältigen globalen Belegschaft basiert. Orions Ziel ist es, der bevorzugte Arbeitgeber zu sein und das Modell von Integration und Vielfalt für unsere Branche zu werden.

Wir glauben, dass Integration und Vielfalt - unter anderem in Bezug auf Nationalität, Rasse, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechteridentifikation und Alter - für unseren Erfolg wesentlich sind. Die Offenheit für Vielfalt erweitert unseren Zugang zu den besten Talenten; und die Integration ermöglicht es uns, diese Talente voll einzubeziehen. Unser Ziel ist es, bekannt zu sein für die Art wie wir alle Menschen willkommen heißen und entwickeln, und uns kontinuierlich um ein Umfeld zu bemühen, in dem alle unsere Mitarbeiter die Möglichkeit haben, ihr höchstes Potenzial zu entfalten.

Wertschöpfungskette

Wir setzen uns für die Förderung der Nachhaltigkeit in unserer gesamten Lieferkette ein. Wir haben unsere Nachhaltigkeitsanstrengungen im Einkauf auf vier Säulen aufgebaut:

  • Nachhaltige Beschaffungspolitik
  • Minimierung des ökologischen Fußabdrucks in unserer gesamten Lieferkette
  • Verbesserung unserer Fähigkeit, nachhaltige Beschaffungsrisiken zu identifizieren und unsere Lieferanten dabei zu unterstützen, die Einhaltung unserer Standards zu erreichen
  • Sicherstellung der Transparenz und Genauigkeit der Lieferantendaten

Unsere Beschaffungsstrategie basiert auf Qualität, Kosten, Lieferung und Rechstkonformität. Unser Engagement für Nachhaltigkeit erstreckt sich über die gesamte Wertschöpfungskette, einschließlich unserer Lieferanten und Subunternehmer. Es beginnt mit unserem Überprüfungsprozess. So haben wir beispielsweise ein globales Programm implementiert, um sicherzustellen, dass alle Rohstofflieferanten unseren Verhaltenskodex und unsere Richtlinien für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit einhalten.

Wir bewerten auch die Grundlagen ihrer Konformitätssicherung. Lieferanten mit weniger solidem Fundament helfen wir eine Basis zur Konformitätssicherung auf einem akzeptablen Niveau zu etablieren. Ihre Leistung wird regelmäßig überwacht. Dieser Prozess ermöglicht es uns, mit Lieferanten aus Entwicklungsländern zusammenzuarbeiten, wo unser Engagement den lokalen Volkswirtschaften hochwertige Arbeitsplatzmöglichkeiten bietet.

Beschaffungsziele

  • 75% der an allen Standorten verwendeten Paletten sollen wiederverwendet werden
  • 95% der an allen Standorten verwendeten  sollen aus Recyclingpapier bestehen
  • 100% der an allen Standorten verwendeten Verpackungssäcke sollen wiederverwendet oder an Recyclingzentren geschickt werden
  • 30%ige Reduzierung unserer CO2-Emissionen aus dem Frachtverkehr
  • Abschluss der nächsten Stufe im Nachhaltigkeitstraining für alle Einkaufsmanager bis Ende 2020

Nachhaltigkeitsziele auf Basis des aktuellen Jahres 2014

Treibhausgasintensität           SO2-Intensität               NOx-Intensität             Feinstaub-Intensität          Energierückgewinnung
   CO2-Tonne / Produktionstonne               
SO2 kg / Produktionstonne             NOx kg / Produktionstonne              Feinstaub kg / Produktionstonne                    Nutzenergie / Energieeinsatz                         normierte Basis

           5%↓                                            50%↓                          25%↓                         15%↓                                2%↑                                             bis 2029                                                       bis 2029                                             bis 2029                                           bis 2029                                                     bis 2029                

Kingwood (Houston) Texas, USA
+1 83 24 45 33 00

Frankfurt, Deutschland
+49 69 36 50 54 100

Shanghai, China,
+86 21 61 07 09 09 66

Kingwood (Houston) Texas, USA
Americas@orioncarbons.com

Frankfurt, Deutschland
EMEA@orioncarbons.com

Shanghai, China
APAC@orioncarbons.com

Entdecken Sie

Ihre Karriere

Möglichkeiten bei Orion!

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite! Einige davon sind technisch unbedingt erforderlich. Sie können Ihre Einstellungen, welche nicht-erforderlichen Cookies Sie akzeptieren, jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.